PS-AH das Leben, leben!!! Meine zwei Sternenkinder Peter-Sebastian 2016 und Sarah Johanna 2017

 


PS-AH das Leben, leben!!! Meine zwei Sternenkinder Peter-Sebastian 2016 und Sarah Johanna 2017
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Meine Musik
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    mondschwester

    meine-stories
   
    was-es-ist

   
    indianwinter

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    anderswo.ist.nirgendwo

   
    ah-ps

   
    gegenmissbrauchallerart

    - mehr Freunde


Links
  PS-AH das Leben - bei Facebook
  Anja Herbig
  YouTube Anja Herbig
  ANJA Herbig Privat
  Etwas mehr Menschlichkeit
  Marina Lange
  Anita Burck Fanpage
  Nicole Fanpage
  Birgit Fritzsche
  Lara Andriessen
  Alle die Tier Freunde
  Strahle mal und CO
  Strahle mal und CO Blog
  YouTube Strahle mal und CO
  AH-FAN-WELT
  AH-FAN-WELT bei YouTube
  Hauswirtschaft AH


Letztes Feedback
   18.05.17 16:19
    Howdy I am so thrilled I
   22.05.17 13:23
    Es gibt einige Heilpflan
   10.07.17 17:04
    Da liegt ja einiges im A
   11.07.17 16:54
    Hallo liebe Marie, DANK
   24.09.17 22:01
    Ich danke Dir für Deine
   25.09.17 09:03
    Hallo Liebe Marie, herzl


http://myblog.de/ah-ps

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Erinnerung August 2017

10. August

Hallo zusammen,
ich schreibe nun etwas von mein Gefühl aus und wie ich diese Gruppe zu Zeit sehe. Also, mal zum Anfang, ich war 2014 schon hier (ja und auch schon etwas auf den einen oder anderen WEG/ und ja etwas falsch geschrieben/formuliert sowie sich mit den einen oder anderen in gewisserweise in die Haare gehabt / oder wie auch immer) und in dieser Zeit kam es mir vor wie oh "NEGATIV". Den ja, es hat fast jeder von sein Körperlichen, Geistigen und Seelischen leid etwas geschrieben. Aber ja, es gab schon etwas positives sicherlich! Irgendwie hatte ich da aber mehr diese "Negative Stimmung" in mir, die SAGTE geh erst mal raus hier und schau dich um was es sonst noch so gibt. - Aber ja doch, dafür war kaum Zeit: Denn ehrlich mein Wunsch ein Arbeitsreiches leben zu führen wurde so zu sagen erfühlt und gefühlt. Dass ich mir keine Zeit um Körper, Geist, Seele und sogar Wohnung gab. Den mein Tag begann ab 3:30 Uhr und endete ca. 21:30/22 Uhr, danach bin ich nur ins Bett gefallen und wollte schlafen. Aber irgendwie gab es da kleine Helfer (auch wenn ich 2014 von der Münsterflut verschont war), die mir halfen mein Keller etwas leerer zu räumen 2015. Denn ich nahm natürlich alles aus der alten Wohnung in die Wunschwohnung mit (war ein riessen schneller Umzug/ hatte ja kaum Zeit, da ich ja nur ARBEIT im Kopf hatte und konnte somit nur schnell mal alles in Kisten Packen). So zweiter Wunsch erfüllt, Traumwohnung und Arbeitsreiches leben. Oh, nur eines ist etwas zu kurz gekommen, so dass ich mir auch keine Zeit zum wünschen ließ. Schön und gut, 2016 gab es dann mal schwarz und weiß Schimmel in meiner Wohnung. Vorher habe ich mir noch mein Wunschmann geschnappt und wurde Schwanger (+09.10.16 Sternchen Peter-Sebastian, wir zwei haben gut kommuniziert). Halbes Jahr später war auch endlich der Schimmel aus der Bude und auch ein Teil mehr von meinen ach, so hab und GUT (den leider eraschte mich schon ab 2012 die Kaufsucht, habe gedacht, das Liebe Geld auf dem Konto muss raus, aber schnell. Kühlschrank war dafür leer). Da ich mich nach dem ganzen irgendwie leer und Heimatlos fühlte, dachte auch was soll man mit dem ganzen kram in so eine schönen großen Wohnung. Hälfte von dem Zeug Kindheits/Jugendaussteuer (nie BENUTZE Sachen und interessante Erinnerungen, aber irgendwie total Wertlos; Beispiel Gläser von Opa und Oma /Wein/Sekt Gläser ca. 30 STück; ich trinke kein Alkohl nur WASSER - also raus damit). So nach dem ganzen und der Zeit, kam ich irgendwie dazu hier eine leichte Liebe Anfrage zu schicken. DANKE, wurde wieder aufgenommen. Dann habe ich erst mal geschaut. Ja im März 2017 dachte ich nach dem ich seit Jan. 2017 Arbeitslos war wieder zu ARBEITEN (dabei hatte ich schon so ein blödes Gefühl, aber ich wollte es einfach wieder ausprobieren), nach ein paar Tagen arbeit, meldete sich mein Rücken (den es ist kaum ohne, ohne Hilfsmittel Menschen vom Rollstuhl ins Bett oder anders rum zu bekommen, leider hatte ich da wieder so eine schöne Firma mit Pflegenotstand mir aus gewählt. Dass gute 5 kg abgenommen, totalle Schmerzen und auweiher ein Positver Schwangerschaftstest /+ 24.03.2017 Sahra-Johanna eine ganz tolle). Aber super ich habe eine Kündigung bekommen, den nach dem Test habe ich mir gleich eine AU geholt, konnte ja sowie so vor Schmerzen mein Körper bewegen. Aber noch ein DANKE, geniale Firma; alles Falsch angemeldet, Krankenkasse, Steuerklasse, Geburtsdatum und ah, die Adresse und der Name stimmt. DANKE nun hinter den GELDERN /Anträgen her. Im Juni habe ich mein Krankengeld für März erhalten. Was für eine Freude. Von dem Schimmelschaden, gab es das Geld im März, so dass alles irgendwie gesichert ist (Miete usw.). Aber schon interessant, den ich denke wenn ich kein positven Schwangerschaftstest gehabt hätte, wäre ich sicher in ein tolles Arbeitsleben gegangen, womit ich Ende eines Monats keine Miete zahlen konnte und ah, nach 3 Monaten keine Krankenkasse gehabt hätte. Zur Gruppe zurück, ich habe dann einfach mal hier fließen lassen, was für Bilder Worte so kamen. Im übrigen war ich auch bei HH im März 2017 (2 Wochen, dann gekündigt/ kann man sich wohl denken wieso/ diese liebe Firma hat mich via Minijob bezahlt/ wegen falscher Stuerklasse, wo ich auf 30 Std. die Woch eingestellt war), ich habe ehrlich geheult und dachte mir jetzt schmeiß ich alles aus der Wohnung (nun ja, ist noch einiges weg gekommen). Aber worauf ich überhaupt aus bin. Mein Gefühl sagt mir, dass hier der eine oder andere noch einen kleinen Umweg macht und ja, sicher habe ich Ihn auch gemacht und mache Ihn vielleicht noch. Aber ich habe viel hier rein gestellt, was wirklich von mir persönlich aus tiefsten Herzen und wissen kommt. SELTENER von ANDEREN. Nein, sage ich gerade zu mein Gedanke, mich hier bei jemanden für Wort/Schrift/Forum zu endschuldigen. UND Ja, sage ich zu denen die mal so etwas geschrieben haben, dass ich aus dem Außland komme. "JA" den DEUTSCHLAND ist für mich AUßLand (alles wohnt hier unter einen DACH und ich liebe es, polnisch, türkisch, italienisch, russisch usw. zu hören, den "WIR SIND ALLE VERWANDT"! Noch etwas zu Menschen die vielleicht nur ein Bein haben oder oder... da gilt für mich das selbe "WIR SIND ALLE VERWANDT" (ein Text von einer 14 jährigen/ kann ich euch gerne mal zu senden/ 1998, hat Sie sich den kopf über den Kosovokrieg zerbrochen und es dann so formuliert, 2005 durfte Sie Menschen von dort kennen lernen). VIELEN DANK dass es DICH gibt, lieber Leser und Zuhörer! Herzliche Grüße ANJA

14.11.17 17:51
 
Letzte Einträge: Zurückblickend 4 Wochen Reha, Autounfall Juni 2017, Erinnerung von Lara-Anita Zett 2016, Erinnerung von meiner Geburt bis JETZT


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung